Backstage … bei ENRON: Unterwegs zu Natalja Joselewitsch in die Damengarderobe

Heute: Teil 2. Daniel macht sich auf den Weg und trifft die Kollegen Aurel und Natalja auf dem Flur – und Carola läuft auch einmal durchs Bild. 🙂

Und: Teil 3. Daniel schleicht sich in die Damengarderobe und spioniert Natalja aus.

 

Für alle, die den ersten Teil verpasst haben:
In der Reihe Backstage … nehmen wir euch mit hinter die Kulissen von ENRON!

In der Stunde vor Vorstellungsbeginn ist allerhand Trubel im Backstage-Bereich: Die Maske schminkt alle Beteiligten bühnenreif, die Requisiten müssen für ihren Einsatz bereitgelegt werden und die Schauspieler sprechen sich ein. Dabei hat jeder sein eigenes Ritual, wie er sich auf die Vorstellung vorbereitet.

Daniel Rothaug hat sie alle vor die Kamera bekommen und erfährt das ein oder andere geheime Detail.

4 thoughts on “Backstage … bei ENRON: Unterwegs zu Natalja Joselewitsch in die Damengarderobe

  1. Julia Brandt

    Ich finde die Reihe sehr interessant, es ist spannend, einmal hinter die Kulissen zu gucken! Führt diese Reihe doch bitte fort!
    LG J. Brandt

    Reply
    1. Stefanie Lassahn

      Hallo Julia, ich freue mich, dass dir die Reihe gefällt!
      So viel sei gesagt: ein paar Backstage-Eindrücke wird es auf jeden Fall noch geben. 🙂 Voraussichtlich schon morgen den nächsten Teil!

      Reply
  2. Pingback: Backstage … bei ENRON: In der Damenmaske mit Carola von Seckendorff – THEATER MÜNSTER

  3. Pingback: Backstage … bei ENRON: Interview mit Claudia Hübschmann kurz vor der Vorstellung – THEATER MÜNSTER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.